Einladung

XLII. Internationales VAKKI-Symposium

10.-11.2.2022 in Vaasa

1. Rundbrief: Call for papers

Der Forscherverein VAKKI der Universität Vaasa in Finnland organisiert 10.−11.2.2022 in Vaasa ein Symposium mit dem Thema Nachhaltige Kommunikation.

Die schnellen globalen Veränderungen und die Herausforderungen, denen wir gegenwärtig in unserer Gesellschaft begegnen, stellen Nachhaltigkeit sowohl im Berufsleben als auch allgemeiner in der Gesellschaft vermehrt in den Vordergrund. Unter nachhaltiger Kommunikation verstehen wir nicht nur Nachhaltigkeitskommunikation, sondern auch verantwortungsvolles Kommunizieren.

Wir laden Sie herzlich ein, bei unserem Symposium im Februar 2022 über die Themen Nachhaltigkeit, Verantwortung, Macht und Kommunikation zu diskutieren. Wir bringen Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Disziplinen zusammen, um Überlegungen darüber anzustellen, was nachhaltige Kommunikation in der Gesellschaft ausmacht und wie wir kommunikative Praktiken schaffen können, die Nachhaltigkeit und Verantwortung unterstützen. Das Symposium setzt die Reihe von VAKKI-Symposien zur Kommunikation im Berufsleben fort  und erweitert die Perspektive auf die Bereiche Wissenschaft, Politik und öffentliche Diskussion.

Die Plenarvortragenden des Symposiums sind

  • Associate Professor Martin Hultman (Chalmers tekniska högskola, Schweden)
  • Prof. Dr. Nina Janich (Technische Universität Darmstadt)

Wir bitten um Vorschläge für Sektionsvorträge und Workshops, die sich zum Beispiel folgenden Themen widmen können:

– Nachhaltigketskommunikation von Unternehmen
– Barrierefreiheit und Vielfalt
– Kommunikationspraktiken in Beruf und Management
– Verantwortungsvolle Wissenschaftskommunikation
– Nachhaltigkeitsperspektiven der Terminologiearbeit
– Politische Öffentlichkeit und Journalismus
– Verhaltenskulturen in sozialen Medien

Sofern es die Pandemielage zulässt, findet das Symposium auf dem Campus in Vaasa statt. Bei Bedarf wird das Symposium im Hybridformat organisiert.

Wir bitten jetzt um Einreichung von Vorschlägen für Workshop-Themen. Die Workshops bieten den Teilnehmenden eine flexiblere Umgebung, die zu Diskussion und Erfahrungsaustausch zu einem abgegrenzten Thema einlädt. Bitte senden Sie Ihren Vorschlag für ein Workshop-Thema zusammen mit einer Beschreibung des bevorzugten Workshop-Formats (Face-to-face/Hybrid) als Anhang (max. 300 Wörter im rtf- oder doc-Format) per E-Mail bis zum 29.10.2021 an die Adresse symposium[at]vakki.net. Im 2. Rundbrief Anfang November 2021 wird dann über die Anmeldung zu den Workshops informiert.

Bei dem Symposium können auch Sektionsvorträge (20 Min. + 5 Min. Diskussion) gehalten werden. Bitte senden Sie Ihr Abstract (bis zu 300 Wörter) als Attachment per E-Mail (rtf- oder doc-Format) bis zum 10.12.2021 an die Adresse symposium[at]vakki.net. Bitte geben Sie in der E-Mail den/die Namen des/der Vortragenden und die Universität an. Die Vorträge werden auf Basis der wissenschaftlichen Qualität der Abstracts ausgewählt. Spätestens am 17.12.2021 benachrichtigen wir über die Annahme der Vorträge.

Die Plenarvorträge werden auf Englisch gehalten, die Arbeitssprachen des Symposiums sind sonst Finnisch, Schwedisch, Englisch und Deutsch. Nach dem Symposium haben die Vortragenden die Möglichkeit, ein Manuskript für eine peer-reviewte open access -Publikation (JUFO1) einzureichen, die Ende des Jahres 2022 herausgegeben wird.

Für eventuelle Fragen steht Ihnen das Organisationsteam des VAKKI-Symposiums gerne zur Verfügung, symposium[at]vakki.net